HauptmenŘ

  ÍVP
     ÍVP Ortsgruppe
     Team neu
     Wirtschaftsbund
     JVP
     Bauernbund
     Seniorenbund
    
     BŘrgermeister
  
     Wir gratulieren
  
     Familienfreundl.Gem.
     Gesunde Gemeinde
     Kulturausschuss
     Literaturkreis
  
     Zeitung
  
   Volksschule
   Ortsbauernschaft
  
  Pfarre
     Klickpunkt
  
  
  links
       Gemeinde Kirchham
       BŘcherei
       FF Kirchham
       Musikverein
       Sportunion
       Judo
       Almtal Online
  
   Impressum
  
   Datenschutz
*

Oct 26 2009     Angelobung
von Anton | 1066 Aufrufe | Bewertung: (0 Bewertungen)
ÍVP
Gabi Spitzbart (25) jüngste Gemeindevorständin

Kirchham: Stark verjüngtes Ortsparlament angelobt!
 
In Anwesenheit zahlreicher Ehrengäste konstituierte sich vergangenen Freitag das Kirchhamer Ortsparlament. Obwohl die Laudachtalgemeinde schon bisher die „schwarze“ Hochburg im Bezirk Gmunden war, steigerte die Kirchhamer Volkspartei ihren Stimmenanteil auf „sagenhafte“ 72,4 %. Dies entspricht einem Zuwachs von 15,3 % oder 5 Mandaten; dadurch stellt die Partei von Bürgermeister Hans Kronberger 19 Gemeinderäte, die SPÖ (-2 Mandate) und die FPÖ (+/-0) gerade noch je drei Mandate. Aufgrund dieses fulminanten Erfolges der VP-Fraktion besetzt diese auch alle wesentlichen Funktionen, so auch sämtliche Obleute der fünf eingerichteten Ausschüsse. Bürgermeister Hans Kronberger, ebenfalls mit dem Rekordergebnis von 92,8 % gewählt, wurde von Bezirkshauptmann Mag. Lanz angelobt und betonte, trotz der klaren Machtverhältnisse die bislang ausgezeichnete Zusammenarbeit unverändert fortzusetzen. Kronberger freut sich besonders über die vielen jungen und neuen Gemeinderatsmitglieder.
 bitte weiter lesen
Oct 19 2009     ▄bungsannahme: Industriebrand
von Anton | 1022 Aufrufe | Bewertung: (0 Bewertungen)
ÍVP
Menschenbergung im Fokus der Herbstübung der FF Kirchham
Gemeinsam gegen Industriebrand 
 
Eine sehr realistische und komplexe Aufgabe hatte die FF Kirchham bei ihrer letzten Freitag abgehaltenen Herbstübung zu bewerkstelligen. In Zusammenarbeit mit der FF Feichtenberg und den Nachbarwehren Vorchdorf, Steyrermühl, St. Konrad und Diethaming sowie dem Roten Kreuz Vorchdorf galt es einen Industriebrand zu bannen. Das ca. 15.000 qm große Areal der Maschinenbaufirma Weingärtner (180 Mitarbeiter), direkt im Ortszentrum von Kirchham gelegen, war das Objekt der Übung. So mussten gefährliche Gasflaschen aus einer Werkshalle geborgen werden, um eine Explosion zu verhindern. Bei den Bergungsarbeiten fand man eine eingeklemmte Person, die von den Feuerwehren St. Konrad und Feichtenberg in Sicherheit gebracht wurde. Aber nicht genug der Schwierigkeiten, der Atemschutztrupp der FF Kirchham verunfallte und musste von den Kameraden der FF Diethaming geborgen werden. Weiters waren noch zwei Schwerverletzte zu bergen. Drei Mitarbeiter des Roten Kreuzes Vorchdorf versorgten sie fachmännisch. Die Feuerwehr Vorchdorf und die Betriebsfeuerwehr Steyermühl unterstützten mit einer Drehleiter und Gelenkshebebühne die Bekämpfung der Flammen, um die weitere Ausbreitung des Brandes zu verhindern.
 
Neue Wasserentnahmestelle garantiert
rasche Versorgung
Die neu errichtete und von der Firma Weingärtner finanzierte Wasserentnahmestelle an der Kampesbergerbrücke bewährte sich bestens. Bis zu fünf Pumpen können dabei über eine Rutsche direkt an der Laudach stationiert und eingesetzt werden. So ist im Ernstfall nicht nur für genügend Löschwasser für die Firma Weingärtner, sondern auch für den Ortskern und drei im Umkreis liegende Tischlereibetriebe gesorgt.
 
„Die nötige Sicherheit für derartige Einsätze können die Feuerwehrfrauen- und männer nur durch intensives Üben erlangen. Die Zusammenarbeit der sechs anwesenden Wehren klappte ausgezeichnet; ebenso die Bergung von verunfallten Menschen unter schwierigen, aber realistischen Bedingungen“, zeigte sich Einsatzleiter und Kommandant der FF Kirchham, HBI Gerhard Hutterer mit dem Übungsverlauf sehr zufrieden.
Auch der anwesende Bürgermeister Hans Kronberger und die Eigentümer der Firma Weingärtner, Ing. Fritz und Andreas Weingärtner zeigten sich von der Übung und dem perfekten Zusammenwirken der insgesamt 77 Feuerwehrmänner-und frauen sowie den eingesetzten 9 Einsatzfahrzeugen merklich beeindruckt. Kronberger dankte dabei nicht nur den engagierten Übungsteilnehmern, er sprach auch der Firmenleitung für ihr Verständnis, dass die 15 beschäftigten Feuerwehrmänner für Einsätze jederzeit ausrücken können, seinen besonderen Dank aus.
 
 
Fotos: Gemeinde Kirchham/Alfred Sternberger (kostenfrei)
von Annemarie | 956 Aufrufe | Bewertung: (0 Bewertungen)
ÍVP

Wir danken allen Wählerinnen und Wählern 

für die hohe Wahlbeteiligung am 27. September 

in Kirchham (85,9 %) !

Bürgermeister Kronberger und sein Team 

freuen sich über das eindrucksvolle Ergebnis und das

Vertrauen, das hiermit ausgesprochen wurde! 

Die Wahlergebnisse

LANDTAGSWAHL 27.09.2009
Wahlsprengel Wahlber. Abgegeb Ungültig Gültig Wahlbet.% ÖVP %
Kirchham 506 447 4 443 88,3 293 66,1
Hagenmühle 322 275 10 265 85,4 150 56,6
Eisengattern 326 274 6 268 84,1 171 63,8
Kampesberg 373 316 9 307 84,7 181 59,0
GESAMT 1527 1312 29 1283   795  
Prozent       97,8 85,9 62,0%  
Veränderung           0,7%  

GEMEINDERATSWAHL 27.09.2009
Wahlsprengel Wahlber. Abgegeb Ungültig Gültig Wahlbet.% ÖVP % Veränd.%
Kirchham 508 448 9 439 88,2 342 77,9 21,0
Hagenmühle 322 275 20 255 85,4 163 63,9 9,2
Eisengattern 328 276 11 265 84,2 197 74,3 14,3
Kampesberg 374 316 13 303 84,5 212 70,0 12,9
GESAMT 1532 1315 53 1262   914    
Prozent       96,0 85,8 72,4%    
Veränderung           15,3%    
Mandate           19    
Veränderung           5    




Ein Detailergebnis finden sie hier
von Anton | 1087 Aufrufe | Bewertung: (0 Bewertungen)
ÍVP
30 Jahre Pfarrer in Kirchham
Ein Dorf feiert seinen Pfarrer!

P. Burkhard Berger - 20. Ehrenbürger der Gemeinde Kirchham!


 Seit 1979 ist Konsistorialrat Pater Burkhard Berger in der zum Stift Kremsmünster gehörenden Pfarre Kirchham als Pfarrer tätig. Dies war Anlass für die Dorfgemeinschaft den beliebten Pfarrherrn entsprechend zu feiern. Das ganze Dorf war daher am vergangenen Freitag auf den Beinen, als zur Abendandacht und anschließenden Jubiläumsfeier ins GH Bauer geladen. Für sein verdienstvolles 30jähriges Wirken in der Laudachtalgemeinde wurde dem 69jährigen Pfarrer die Ehrenbürgerschaft verliehen. Als sichtbares Zeichen überreichte ihm Bürgermeister Hans Kronberger in Anwesenheit von Abt Mag. Pater Ambros Ebhart, Dechant P. Ernst Bamminger, LAbg. Martina Pühringer, Bürgermeister a.D. Franz Bieregger und allen örtlichen Honoratioren, die Ehrenbürgerurkunde. 
Das Ortsoberhaupt erwähnte in der Festansprache die bemerkenswerten Leistungen des Benedikterpaters: Die Sanierung des Pfarrhofes, die Neubauten von Pfarrheim und Kirche sowie die Generalsanierung und Restaurierung der alten Laurentiuskirche. Besonders gewürdigt wurde auch die weit und breit bekannte feierliche Gottesdienstgestaltung und die treffenden Predigten und Ansprachen von Pater Burkhard. Als gemeinsames Geschenk der Dorfgemeinschaft wurde dem neuen, insgesamt 20. und derzeit einzigen Ehrenbürger von Kirchham, ein neues Messgewand überreicht!
 

Foto:

Bürgermeister Hans Kronberger überreicht Pfarrer P. Burkhard die viel beachtete, von Erna Rapberger gestaltete Ehrenbürgerurkunde.

weitere Eindrücke finden sie in unserer Galerie (Fotos: Heimo Hamminger)
 
Aug 30 2009     GR-Wahl 2009 - Unsere Kandidaten
von ernst | 1000 Aufrufe | Bewertung: (0 Bewertungen)
ÍVP












.

Seiten: 1 ... 69 70 71 [72] 73 74 75

TinyPortal v1.0.5 beta 1© Bloc