Hauptmenü

  ÖVP
     ÖVP Ortsgruppe
     Team neu
     Wirtschaftsbund
     JVP
     Bauernbund
     Seniorenbund
    
     Bürgermeister
  
     Wir gratulieren
  
     Familienfreundl.Gem.
     Gesunde Gemeinde
     Kulturausschuss
     Literaturkreis
  
     Zeitung
  
   Volksschule
   Ortsbauernschaft
  
  Pfarre
     Klickpunkt
  
  
  links
       Gemeinde Kirchham
       Bücherei
       FF Kirchham
       Musikverein
       Sportunion
       Judo
       Almtal Online
  
   Impressum
  
   Datenschutz
*

Dec 17 2017     Der Bürgermeister informiert....
von Anton | 1033 Aufrufe | Bewertung: (0 Bewertungen)
Bürgermeister
Liebe Kirchhamerinnen und Kirchhamer! Liebe Jugend!



Dank einer vorausschauenden Planung und effizienten Gebarung  haben wir eine solide Finanzstruktur geschaffen, die uns auch im kommenden Jahr Gestaltungsmöglichkeiten bietet, die vor ein paar Jahren noch unmöglich schienen.  

Grundlage dafür ist die klare Positionierung als Wohn- und Wohlfühlgemeinde mit hoher Lebensqualität, welches ein  Bevölkerungswachstum durch Zuzug als auch durch das Verbleiben unserer jungen Menschen im eigenen Ort ausgelöst hat. Und natürlich durch eine besonders starke Geburtenrate, über die wir uns alle sehr freuen. Seit meinem Amtsantritt stieg die Einwohnerzahl um ca. 300 Personen. Derzeit sind 2.150 Hauptwohnsitzer gemeldet, die uns Bundessteuern von 1.676.000 Euro (+ 60 Prozent gegenüber 2008) einbringen.

Erfolgreiche Betriebe sorgen für Arbeitsplätze     und Einnahmen!

Das finanzielle Wachstum ist wesentlich auf unsere erfolgreichen Familienbetrieben zurück zu führen,  wofür ich mich bei allen Unternehmern/innen sehr herzlich bedanke. 600.000 Euro Kommunalsteuer dürfen wir 2018 verbuchen. Dies bedeutet kontinuierliches Wachstum und fast 500, überwiegend sehr sichere,  Arbeitsplätze in Kirchham! 

Pensionierungen erhöhen Personalkosten

Ausgabenseitig haben wir heuer einen Einmaleffekt durch gestiegene Personalkosten, da im kommenden Jahr mehrere Pensionierungen anstehen und dadurch Abfertigungen zu zahlen sind. Die Aufwändungen für Personal und Pensionen betragen insgesamt 820.000 Euro (+17 %). Wesentlich für das ambitionierte Budget 2018 ist aber, dass die Pflichtausgaben für den Sozialhilfeverband wie für die Krankenanstalten nur sehr moderat steigen. Dies sind Auswirkungen von der Spitalsreform von Alt-Landeshauptmann Dr. Josef Pühringer, die uns jetzt zu Gute kommen.

Gastschulbeiträge steigen um 25 Prozent!

Viele Kinder bedeuten mehr Steuereinnahmen, aber punktuell auch mehr Aufwändungen, die wir allerdings gerne zahlen. So müssen wir im neuen Jahr 174.300 Euro (plus 25 %)  für Gastschulbeiträgen  an   anderen Gemeinden entrichten, in denen Kirchhamer Kinder zur Schule gehen. Dies hängt auch mit den Baumaßnahmen der NMS in Gmunden und Laakirchen zusammen.

Unverändert hohe Vereinsförderung!

Unsere Vereine und Körperschaften sorgen für unsere vielfältiges, qualitatives Dorfleben, daher gebührt ihnen auch eine entsprechende finanzielle Unterstützung, die wir in unverändertem Ausmaß auch 2018 gewähren können. 

Dank an Feuerwehren!

Ein deutlich höheres Budget als der Bezirksdurchschnitt bekommen unsere beiden Feuerwehren. Sie garantieren uns ein Höchstmaß an Sicherheit und sind immer und überall  einsatzbereit.  Ich danke den beiden Kommandanten Ing. Bernhard Hutterer und Wolfgang Nußbaumer und ihren Mitgliedern für ihre vorbildliche, ehrenamtliche Tätigkeit sehr herzlich.

E-Carsharing  - die Zeit ist reif!

Kirchham als anerkannter Vorreiter in der Umweltpolitik setzt mit der Einführung von E-Carsharing wieder einen Meilenstein. Das gemeinsame Nutzen unseres neuen  Elektroautos schont Klima und Geldbörse. Autos wie Schreibtische gemeinsam nutzen wird in Kürze genauso attraktiv sein, wie junge Leute leere Wohnungen bei Urlaubsreisen als Unterkunft benutzen. Davon bin ich überzeugt und freue mich, dass wir auch als kleine Gemeinde Impulse setzen können.

Verbunden mit einem aufrichtigen Dank für das ausgesprochen gute Miteinander wünsche ich euch allen frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr 2018.

 

Herzlichst euer Hans Kronberger

TinyPortal v1.0.5 beta 1© Bloc