HauptmenŘ

  ÍVP
     ÍVP Ortsgruppe
     Team neu
     Wirtschaftsbund
     JVP
     Bauernbund
     Seniorenbund
    
     BŘrgermeister
  
     Wir gratulieren
  
     Familienfreundl.Gem.
     Gesunde Gemeinde
     Kulturausschuss
     Literaturkreis
  
     Zeitung
  
   Volksschule
   Ortsbauernschaft
  
  Pfarre
     Klickpunkt
  
  
  links
       Gemeinde Kirchham
       BŘcherei
       FF Kirchham
       Musikverein
       Sportunion
       Judo
       Almtal Online
  
   Impressum
  
   Datenschutz
*

von Anton | 269 Aufrufe | Bewertung: (0 Bewertungen)
ÍVP
Große und kleine Künstler begeisterten!

Den traditionell am 25. November vom ÖVP-Team veranstalteten Nachbarschaftsabend gab es heuer bereits zum 38. Mal, wieder in der sehr ansprechend von Gabi Pühringer und Astrid Lüftinger dekorierten Mehrzweckhalle. Heuer führten erstmals Marianne (Annemarie Pfundner) und Michael (Karl Baumgartner) in sehr lustiger Art und Weise durch den wieder sehr abwechslungsreichen Abend, bei dem zahlreiche Künstler die Besucher mit ihren Darbietungen begeisterten.
Besonders die Jugend präsentierte sich wieder sehr zahlreich. So gab es musikalische Klänge von den Jungmusikern und Darbietungen von den "Jeder kanns"-Tänzerinnen der Hochkogler. Gerade die ganz Kleinen verzauberten die BesucherInnen, denn selbst die Jüngsten mit ihren erst 3 Jahren sind mit Eifer und Begeisterung dabei. Großen Applaus gab es auch für Antonia Gillesberger, die ganz selbstbewusst und ungezwungen auf ihrer Steirischen einige Stücke zum Besten gab.
Erstmals bei diesem Abend darbei waren Victoria Kronberger und ihre Freundin Lisa Bergthaller mit gesanglichen Darbietungen.
Für einen Angriff auf die Lachmuskeln sorgten auch heuer wieder die Mitglieder der Landjugend mit ihren gezeigten  "Einsparungsmöglichkeiten im Altenheim". Mit diesen lustigen Sketches gelten sie als jährliche Garanten für humorvolle Darbietungen. Nach den Darbietungen des Fotzhobl-Stammtisches der Eni-Tankstelle, das sind Männer und Frauen aus ganz Oberösterreich die schöne Melodien auf ihren Mundharmonikern zaubern, ging es dann in die Pause.

Besonders beeindruckten die Kinder und Jugendlichen der Sektion Judo mit ihren perfekten akrobatischen Darbietungen. Werner Maier aus Vorchdorf, dem das gemeinsame Singen besonders am Herzen liegt,  schaffte es auch bei diesem Nachbarschaftsabend mit dem Publikum gemeinsam zu singen.
Die Belastbarkeit der Bühne wurde besonders durch die strammen Plattler der Hochkogler getestet.
Beim Zither-Trio hätte man fast eine Stecknadel fallen gehört, so aufmerksam lauschten die Besucher den schönen, harmonischen  Klängen der drei Damen, die an diesem Abend das erste Mal gemeinsam öffentlich auftraten.


Der Höhepunkt des Abends war wieder die Verleihung des Titels "Der gute Nachbar". Dieser symbolische Preis ging auch heuer wieder an eine Frau, die sich besonders um die Verdienste für das gute Miteinander in Laudachtalgemeinde einsetzt. Die Auszeichnung erhielt Frau Hermine Halbig.
Mit einer Parodie von Marianne und Michael endete der 38. Nachbarschaftsabend.

Foto: Heimo Hamminger - weitere Seitenblicke von ihm  finden sie in unserer Galerie oder einfach hier klicken

Text: Anton Pühringer

TinyPortal v1.0.5 beta 1© Bloc