Umfangreicher Tätigkeitsbericht bei Jahreshauptversammlung


Gerhard Hutterer zum Ehren-Kommandanten ernannt!

Einen umfangreichen Tätigkeitsbericht präsentierte Kommandant Ing. Bernhard Hutterer bei der 124. Jahresvollversammlung der FF Kirchham. Die 104 Mitglieder (69 Aktive, 14 Reserve und 21 Jugend) wurden im Berichtsjahr zu 77 Einsätzen gerufen. Insgesamt leisteten die Florianijünger 17.800 Stunden, dass jedes Mitglied mehr als 20 Arbeitstage für die Feuerwehr ehrenamtlich aktiv war.

Elterneinbindung  als Erfolgsrezept

Seit Jahrzehnten wird in Kirchham der Jugendarbeit ein besonderer Stellenwert eingeräumt. So ist  Kommandant Bernhard Hutterer selbst über die Jugendgruppe an die Spitze der schlagkräftigen Wehr gekommen und fungiert heute noch immer als erfolgreicher Jugendbetreuer. Er setzt im Besonderen auf die Einbindung der Eltern, in Kirchham auch "Firefighter-Parents" genannt, die nicht nur von der sinnvollen Freizeitbeschäftigung ihrer Kids begeistern sind, sondern auch selbst zu aktiven Unterstützern der Feuerwehr bei Festen und Veranstaltungen wurden.  

Sieben neue Mitglieder

Bürgermeister Hans Kronberger freute sich, sieben neue Mitglieder angeloben zu dürfen: Gergö Bencsics und Jonas Kastenhuber für die Jugendgruppe, Fabian Baumgartinger, Sebastian Forstinger, Harald Holzinger, Manuel Prinstinger und Daniel Spitzbart als aktive Mitglieder. Für 40jährige Mitgliedschaft wurden Karl Bammer-Reisenbichler, Alfred Gruber-Hindinger, Franz Pesendorfer und Helmut Piringer von Abschnittskommandant Thomas Dreiblmeier geehrt, besonderer Dank wurde Johann Brunner  (in Abwesenheit) für seine 60jährige Treue zur FF Kirchham ausgesprochen.

Höchster Ehrendienstgrad für Gerhard Hutterer

Für seine großen Verdienste als Kommandant (9 Jahre) und Kommandomitglied (25 Jahre) wurde Gerhard Hutterer,  der 2017 seine Funktionen übergeben hat, unter großem Applaus seiner Kameraden zum Ehren-Kommandant der FF Kirchham ernannt.  Bürgermeister Hans Kronberger dankte Hutterer für seine höchst engagierte und vorbildliche Tätigkeit und erinnerte daran, dass in seiner Ära das neue Feuerwehrhaus gebaut, zwei Einsatzfahrzeuge angeschafft und die komplette Wehr mit neuer Einsatzbekleidung samt Helmen ausgerüstet wurde.

Foto (A.Steinbach):  v.l.n.r. Kommandant Ing. Bernhard Hutterer, Bürgermeister Hans Kronberger, der neue Ehren-Kommandant Gerhard Hutterer und Abschnittskommandant Thomas Dreiblmeier.

Text: Johann Kronberger

 
Foto mit Geehrten für 40 Jahre Feuerwehrdienst. v.l.n.r.: Kdt. Bernhard Hutterer, Abschnittskommandant Thomas Dreiblmeier, Franz Pesendorfer, Karli Bammer-Reisenbichler, Helmut Piringer und Bgm. Hans Kronberger
 
Foto mit neu aufgenommenen Mitgliedern: v.l.n.r.: Abschnittskdt. Dreiblmeier, Daniel Spitzbart, Sebstian Forstinger, Harald Holzinger, Fabian Baumgartinger, Manuel Prinstinger, Bgm. Hans Kronberger und Kdt. Bernhard Hutterer



Powered by SMF 1.1.7 | SMF © 2006, Simple Machines LLC

Gehe zurück zum Artikel