Lesung


Wie sich wechseln Stund und Zeiten“!

Eine äußerst interessante Lesung bot die  Neokirchhamerin  Maria Breitenbach-Mandl im Saal des Gasthofes Pöll. Sie erzählte, wie sie dazu kam, dieses Buch zu schreiben und gab dann  einige sehr spannende Kostproben, wie zum Beispiel  vom großen Sturm, der einige Todesopfer auf dem See forderte, von der „Tartuffel“- heute als Kartoffel in jeder Küche zu finden- damals hatte man Angst, man könnte vom Genuss dieser Knolle sterben. Oder aber vom Sonntag Laetare, dem Liebstattsonntag und der Begegnung  der Protagonistin Josefa mit dem Bildhauer Schwanthaler.

Musikalisch umrahmt wurde die Lesung mit barocken Weisen von einem Quartett der Kirchhamer Musikkapelle.

Wer ein Buch haben möchte, kann eines am Gemeindeamt (Frau Feischl) erwerben.


Foto: Martha Steinbach - weitere Seitenblicke   finden sie in unserer Galerie oder einfach hier klicken

Text: Elisabeth Huemer



Powered by SMF 1.1.7 | SMF 2006, Simple Machines LLC

Gehe zurück zum Artikel