Zwei Anlässe - ein großes Fest!


FF Feichtenberg feiert Bestandsjubiläum und gelungenen Erweiterungsbau!

Die FF Feichtenberg im Kirchhamer Ortsteil Hagenmühle ist die jüngste Feuerwehr im Bezirk Gmunden und feiert ihr 60jähriges Bestandsjubiläum mit einem großen Zeltfest vom 28. bis 30. Juni. Aber Kommandant Wolfgang Nußbaumer und seine Kameraden/innen haben einen zweiten Grund zur Freude wie zum Feiern. Der im Herbst des Vorjahres begonnene Zubau zum bestehenden, 1995 errichteten Feuerwehrhaus ist fertiggestellt und wird bei den Feuerwehrfesttagen offiziell  eröffnet. 

Neue Garderoben und Sanitäranlagen

Die Erweiterung war dringend notwendig, da die Spinde der FF-Mitglieder bislang noch immer in den Garagen direkt neben den Fahrzeugen situiert und die Platzverhältnisse keineswegs mehr zeitgemäß waren. Zudem wurde die Kommandozentrale vom Obergeschoss in den Zubau verlegt und neue Sanitäranlagen errichtet. Auch ein öffentliches WC für Veranstaltungen der Dorfgemeinschaft war Teil des vom Land OÖ, Gemeinde Kirchham und der FF Feichtenberg finanzierten Projektes. Der Kostenrahmen von gut 200.000 Euro konnte dank sehr hoher Eigenleistungen der Feuerwehrmitglieder eingehalten werden.

Feuerwehrhaus ist Mittelpunkt der Ortschaft

"Die Erweiterung und Adaptierung des bestehenden Gebäudes ist funktionell wie optisch ausgesprochen gut gelungen. Ich bin wirklich begeistert und dankbar, denn dieses Haus ist nicht nur Einsatzzentrale, sondern hat auch eine wichtige soziale Funktion im Ortsteil Hagenmühle hat", zeigt sich Bürgermeister Hans Kronberger mit dem reibungslos abgewickelten Projekt sehr zufrieden. Besonders erfreulich ist der starke Mitgliederzuwachs in den letzten Jahren, so hat sich der Mannschaftsstand der FF Feichtenberg auf  56 Mitglieder, davon drei Frauen, erhöht.

Einladung zur Eröffnung und Feuerwehr-Festtagen

Der Festakt findet am Freitag, 28. Juni um 18:30 Uhr statt, wozu die gesamte Bevölkerung herzlich eingeladen ist. Anschließend werden die Festtage im Zelt mit der Band "Edelsteiner" eröffnet. Am Samstag sorgt die Gruppe "XCite" für Unterhaltung und den Frühschoppen am Sonntag, 30. Juni (ab 10:30) gestaltet der Musikverein Kirchham.  

 

Foto (Gemeinde/S. Jungwirth) | Text: Johann Kronberger




Powered by SMF 1.1.7 | SMF © 2006, Simple Machines LLC

Gehe zurück zum Artikel