Erstkommunion


Ein Freudentag für die 2. Klassler

Zu Christi Himmelfahrt empfingen 24 Mädchen und Buben in unserer eindrucksvollen und zum Thema passend geschmückten Pfarrkirche das Sakrament der Erstkommunion. Die Erstkommunionkinder haben sich gemeinsam mit ihrer Religionslehrerin Frau Buchegger, den Klassenlehrerinnen und den Tischeltern in den letzten Monaten mit viel Begeisterung zum Thema „Ich bin der Weinstock und ihr seid die Reben“ vorbereitet. Auch in der Predigt von Herrn Pfarrer stand dieses heurige Motto im Mittelpunkt. Er strich dabei die innige Verbundenheit und Freundschaft Jesu mit den Menschen hervor, die bereits bei der Taufe begonnen hat. Durch die Erstkommunion soll diese enge Beziehung zu Christus vertieft und gefestigt werden.

In dem von Frau Buchegger gemeinsam mit den Kindern liebevoll gestalteten Plakat im Altarraum spiegelte sich das Thema wieder.

Voller Begeisterung und Freude gestalteten die Kinder mit Liedern und Texten den Gottesdienst, musikalisch unterstützt von der Flötengruppe und unserem Organisten.

Nach der Messfeier begleitete die Musikkapelle die Kinder zum Pfarrheim, wo für alle eine kleine Stärkung und ein kleines Geschenk, vorbereitet durch die KFB, bereit stand.

 

Den Abschluss dieses wunderschönen Tages bildete die abendliche Prozession und Maiandacht, angeführt von der Musikkapelle, zur Leitinger Kapelle. Hier wurde nach der Segnung jedes einzelnen Kindes das Pfarrgeschenk, ein von der Firma SFK Spitzbart hergestelltes Kreuz, übergeben.

Ein herzliches Vergelt's Gott an alle Helfer und Beteiligten, die zum Gelingen dieses würdigen Festes beigetragen haben.

Fotos: Barbara Thallinger


 


Powered by SMF 1.1.7 | SMF 2006, Simple Machines LLC

Gehe zurück zum Artikel