Bauernbund Kirchham


Bauernbundversammlung mit imposantem Rückblick

Auf 6 erfolgreiche Jahre für die Kirchhamer Bauernschaft konnte Bauernbundobmann Anton Pühringer in seinem Bericht zurückblicken. Eine Vielzahl an Aktivitäten angefangen vom Hoffest mit der Jägerschaft, über den informativen Abend mit dem Ernährungswissenschaftler Mag. Christian Putscher, der Einführung und Produktion des Kirchhamer Apfelsaftes, dem Kulturflächen-Sicherungsprogramm bis hin zum Bauernhoftag mit den Hauptschülern waren nur einige Tätigkeiten von denen der Obmann berichten konnte.

Eine umfassende Powerpoint-Präsentation über die Kirchhamer Kulturlandschaft und den verschiedenen Veranstaltungen der letzten Jahre beeindruckte nicht nur die, bis auf den letzten Platz gefüllten, Gäste im Wintergarten des Gasthauses Bauer, sondern auch den österreichischen Bauernbundpräsidenten NR Jakob Auer. Er zeigte sich sichtlich beeindruckt von der bestens aufbereiteten Sitzung und der geleisteten Arbeit in Kirchham. Einen besonderen Apell richtete er an die zahlreich anwesenden Jugendlichen sich verstärkt in der Kommunalpolitik zu engagieren um auch in Zukunft die Interessen und Entwicklungen im  ländlichen Raum selbst mitentscheiden zu können.

In seinem fast einstündigen, sehr interessanten  Fachreferat über die aktuellen agrarpolitischen Themen wurde deutlich sichtbar, dass das Verhandlungsgeschick des Vollblut-Politikers Jakob Auer viele Knackpunkte für die Landwirte entschärfen konnte.  

Weichen neu gestellt

Bei der von Bezirksobmann Christian Zierler durchgeführten Neuwahl erhielt der Obmann Anton Pühringer sowie alle Vorstandsmitglieder 100% der abgegebenen Stimmen. Der Obmann wird in den nächsten 6 Jahren von seinem Stellvertreter Josef Eder jun., dem Kassier Siegfried Prielinger  und dem Schriftführer Franz Brunner unterstützt. Jungbauernvertreter wurde wieder Andreas Pühringer und für die Altbauern ÖR Rupert Beiskammer gewählt Der Vorstand wird durch die Ortsbäuerin Andrea Raffelsberger mit ihren Stellvertreterinnen Heidi Frischmuth und Maria Pflügl ergänzt.

Ein besonderer Höhepunkt war sicherlich die Ehrung langjähriger Mitglieder.

40jährige Mitgliedschaft: Berta Danzer, Alois Hessenberger, Josef Klinglmair, Hubert Prem, Franz und Maria Raffelsberger, Josef Tiefenthaler

50jährige Mitgliedschaft: Johann Brunner, Maria Mayrdorfer, Josef Plank

Auch Bürgermeister Johann Kronberger gratulierte den Geehrten für ihre langjährige Mitgliedschaft und unterstrich das Engagement und die Verlässlichkeit der Bäuerinnen und Bauern in und für die Dorfgemeinschaft sowie die unbezahlbare Arbeit für unsere Kulturlandschaft.

weitere Fotos finden sie in unserer Galerie oder einfach hier klicken  


Powered by SMF 1.1.7 | SMF 2006, Simple Machines LLC

Gehe zurück zum Artikel