5 Jahre LiK

15.808 Seiten - 48 Bücher

"Lesen ist ein Abenteuer im Kopf" ... schon lange bevor dieser Slogan dem breiten Publikum bekannt wurde, wussten lesefreudige Kirchhamer Damen um die Faszination von Büchern. Diese Liebe zum Gedruckten wurde oft ausgetauscht und man erzählte sich gegenseitig von Büchern. Von solchen, die man nicht aus der Hand legen mochte und einige Stunden der Nacht raubten, aber auch von anderen, die das Leben nicht wirklich bereicherten und eher Langeweile verursachten, als sie zu vertreiben. 

Die Freude am Lesen ließ den Gedanken reifen, sich regelmäßig zu einer gemeinsamen Buchbesprechung zu treffen (Marcel Reich-Ranicky hat vorgezeigt, wie man das machen könnte!).

Im April 2004 wurde die Literaturrunde Kirchham zum Leben erweckt. Seither treffen sich durchschnittlich 10 eifrige Leserinnen (nur einmal verirrte sich auch ein Mann in diesen "erlesenen Zirkel"!) einmal monatlich im Gasthaus Pöll und reden über Bücher - loben und verreißen sie - aber auch Gott und die Welt kommen in den Gesprächen keinesfalls zu kurz.

Die Bücher werden von Elisabeth ausgewählt, vorab gelesen und bestellt, sodass das neue Buch sofort mitgenommen werden kann. So sind in den letzten 5 Jahren für jede einzelne Leserin 48 Bücher über die Tische in Pöll Traudis Wintergarten gewandert. 

Alle Bücher können auch in der Bücherei Kirchham entliehen werden. 

"Ein Buch ist wie ein Garten, den man in der Tasche trägt" 

                                          ..... dem ist nichts hinzuzufügen. 


Powered by SMF 1.1.7 | SMF 2006, Simple Machines LLC

Gehe zurück zum Artikel