Der Kirchhamer
Pandemie beflügelt Leselust

Pandemie beflügelt Leselust

„Wir befinden uns im Aufwind“, strahlt Kirchhams Büchereileiterin Schulrätin Elisabeth Huemer, wenn sie auf das Büchereijahr 2021 zurückblickt. Mit 3.600 Entlehnungen wurde im 17. Bestandsjahr der öffentlichen Bibliothek ein neuer Höchststand erzielt. „Sowohl die Pandemie als auch die jungen Zuzugsfamilien mit ihren Kindern sind ausschlaggebend, dass wir diese enorme Zahl an Entlehnungen erreichen konnten“, berichtet…

Kirchham investiert in Energiewende und verleiht Umweltpreis

Kirchham investiert in Energiewende und verleiht Umweltpreis

Die Gemeinde Kirchham setzt seit Jahren nachhaltige Akzente in der Klima- und Umweltpolitik. Jetzt investiert die 2.300 Einwohner-Kommune verstärkt in die Energiewende und wird deshalb um 45.000 Euro zwei neue Sonnenkraftwerke mit einer Leistung von insgesamt 44.000 Kilowattstunden errichten. Eine 30-KWp-Photovoltaikanlage ist am Dach des Bauhofes, eine weitere mit 14 KWp beim Feuerwehrhauses im Florianiweg…

Kirchhams Kulturlandschaft ist wieder um 190 Obstbäume reicher!

Kirchhams Kulturlandschaft ist wieder um 190 Obstbäume reicher!

Die vom Umweltausschuss alle zwei Jahre durchgeführte Obstbaumaktion wurde auch dieses Jahr wieder ein voller Erfolg. 27 Landwirte und 12 Hausgartenbesitzer bestellten insgesamt 190 Obstbäume. Ein wesentlicher Erfolg dieser Aktion ist sicher die unkomplizierte Bestellmöglichkeit am Gemeindeamt und die professionelle Abwicklung durch den Umweltausschuss, sowie die finanzielle Unterstützung seitens der Gemeinde und des „Naturaktiven Oberösterreich“….

Gemeinsam und zu Fuß in die Schule!

Gemeinsam und zu Fuß in die Schule!

Ein langgehegtes Anliegen hat jetzt VS-Direktorin Karin Schwarzlmüller in Zusammenarbeit mit dem Elternverein und Bürgermeister Ingo Dörflinger umgesetzt. Da immer mehr sogenannte „Eltern-Taxis“ ihre Kinder bis unmittelbar vor die Schultüre gebracht haben, wurde jetzt das Projekt „Zu Fuß in die Schule – Elternhaltestelle am P+R-Parkplatz“ gestartet.  „Aufgrund der steigenden Schülerzahlen und der bevorstehenden Baustelle war…

Klimafreundliche Investition

Klimafreundliche Investition

Nahwärme Kirchham wird energieautark! Die Nahwärmegenossenschaft Kirchham versorgt von ihrem zentral gelegenen Biomasse-Heizwerk mehr als hundert Haushalte, Betriebe sowie alle öffentlichen Gebäude in der Laudachtalgemeinde. So werden an die 400.000 Liter Heizöl eingespart. Wesentlich ist den Genossenschaftern die  regionale Wertschöpfung, deshalb wird das benötigte Hackgut bereits seit Jahren ausschließlich aus Kirchham und der näheren Umgebung…

Kirchham vergibt erstmals Umweltpreis!

Kirchham vergibt erstmals Umweltpreis!

Im Rahmen des mehrjährigen Projektes „Nachhaltiges Kirchham“ vergibt die Gemeinde zum ersten Mal einen Umweltpreis. Ziel dabei ist es, vorbildliche Leistungen zum Schutz von Umwelt, Klima und Natur für die breite Bevölkerung sichtbar zu machen. Es sollen jene Bürgerinnen und Bürger, Betriebe und Vereine belohnt werden, welche innovative Projekte im Bereich Umweltschutz im eigenen Ort…

Attraktive Park+Ride-Anlage bringt Mehrfachnutzen!

Attraktive Park+Ride-Anlage bringt Mehrfachnutzen!

Park+Ride-Anlage mit neuer Haltestelle bringt Mehrfachnutzen für Kirchham und die Region! Bereits seit einigen Wochen kann die neue Park+Ride-Anlage am südlichen Ortseingang beim Sportplatz der Gemeinde Kirchham benützt werden. Da nun auch die neue Haltestelle „Kirchham-Sportplatz“ und die Betriebsausweiche der Traunseetram fertiggestellt sind, erfolgt am 4. Dezember die offizielle Eröffnung der gesamten Anlage. Ab diesem…

Erfolgreiches Pilot-Projekt wird fixe Einrichtung!

Erfolgreiches Pilot-Projekt wird fixe Einrichtung!

E-Car-Sharing Als erste – und nach wie vor eine der wenigen Gemeinden im Bezirk Gmunden – hat Kirchham im Jahr 2018 ein E-Car-Sharing Modell eingeführt. Seit dem steht in der Laudachtalkommune ein elektrisch betriebener Renault Zoe als Leihauto zur Verfügung. Da sich der „E-Carli“ – so sein Spitzname – bestens bewährt hat, soll das auf…

Zwei Fußballfelder voller Blühflächen angelegt!

Zwei Fußballfelder voller Blühflächen angelegt!

Bienenfreundlich und sicherheitsfördernd Bei der vom Umweltausschuss initiierten Blühstreifenaktion beteiligten sich zahlreiche Landwirte und Privatpersonen. Insgesamt konnten so 2,6 Kilometer Blühstreifen mit einer Fläche von 7.800 m² und zusätzlich mehrjährige Blühflächen mit mehr als 5.000 m² als wertvolle Nahrungsgrundlage für Bienen und Insekten geschaffen werden. Dies entspricht der Größe von zwei Fußballfeldern. Die Anlage der…