Wanderung mit Rene Freund


Erste Literaturwanderung war ein voller Erfolg!

 

Bei herrlichem Sommerwetter -  nach einer ersten kurzen Lesung  von Rene Freund -  machte sich die literatur- und wanderbegeisterte Gruppe auf den Weg. Nach einer  Lesepause im Hüttenboden erleichterte eine erfrischende Brise den TeilnehmerInnen den schweißtreibenden Anstieg zum Kogl. Mit einem wunderbaren Blick ins nördliche Oberösterreich vom Hochkogl aus erzählte Freund wie es seiner Protagonistin Nora geht, als sie die erste Nachricht von ihrem verstorbenen Vater erhält.

Der gemütliche Abschluss einer wirklich gelungenen  Veranstaltung fand in der ZiB Hagenmühle statt. Mit gekühlten Getränken, Broten vom Moar z`Krottendorf  und Kuchen vom Büchereiteam  gab es noch eine letzte Leserunde von Rene Freund. Der sehr sympathische Autor, der seit Jahren in Grünau im Almtal lebt, beendete schließlich seine Lesung mit einem Gedicht, das er erstmals in der Öffentlichkeit vortrug- dabei „verarbeitete“ er viele Ortsnamen aus Oberösterreich zu einem Liebesgedicht- die ZuhörerInnen waren hellauf begeistert.

Laurenz Moser aus Eberstalzell übernahm den musikalischen Part und unterhielt mit seiner Steirischen.

Viele Eindrücke dieser Wanderung finden sie in der Galerie oder hier klicken (Foto: Steinbach Martha)!



Powered by SMF 1.1.7 | SMF 2006, Simple Machines LLC

Gehe zurück zum Artikel