Bezirksbäuerinnenwandertag


Kirchham ist immer eine Wanderung wert!

 

Beim 46. Bezirks- Bäuerinnenwandertag Gmunden Vöcklabruck konnten Vizebürgermeister Dörflinger Ingo und Ortsbäuerin Raffelsberger Andrea 60 Bäuerinnen darunter einige Kinder sowie LAbg. Martina Pühringer die Bezirksspitzenkandidatin zum Nationalrat Bettina Zopf, Bezirksbäuerin Wimmer Anni und Ortsbauernobmann Pühringer Anton bei perfekten Wanderwetter begrüßen.

Vom Moar zu Krottendorf führte die Wanderstrecke zur 1000 Jährigen Linde in Eiserngattern und weiter Richtung Mayrhof wo alle herzlich von Familie Danzer zu einem Glas Apfelsaft eingeladen wurden. Vorbei am Lothringerhof ging es Richtung Ort zum Heimathaus Stegbinder. Dort erwartete alle Wanderbegeisterten während einer Stärkung ein toller Vortrag von unserer Kräuterexpertin Kastenhuber Andrea über die Herstellung von Kräutersalben und die Besichtigung vom Heimatmuseum.

Das nächste Highlight ließ nicht lange auf sich warten.

Staatsmeister im Motorsägenschnitzen Herbert Danzer stellte sich einigen Fragen der Bäuerinnen und lud auf ein gutes Stamperl Schnaps ein. Kreative Holzskulpturen, die eigens für die Wanderung von Herbert aufgestellt wurden, konnten besichtigt werden. Dem Motorsagla auf die Finger zu schauen war ebenfalls sehr beeindruckend. Anschließend ging die Wanderung entlang der Mühlenstraße über Leithen zum Ausgangspunkt zurück. Dort angekommen kehrten alle bei Eder Joschi zu einer guten Jause ein.

Zum gelungen Abschluss gehörte noch vom Junior Chef Eder Joschi eine interessante Betriebsvorstellung mit Rundgang.

Alle beteiligten waren sich zum Schluss einig: Kirchham hat wirklich vieles zu bieten und ist immer eine Wanderung wert!

Text: Andrea Raffelsberger

Foto: Martha Steinbach

Viele Eindrücke dieser schönen Wanderung finden sie in der Galerie oder hier klicken (Foto: M. Steinbach )!




Powered by SMF 1.1.7 | SMF © 2006, Simple Machines LLC

Gehe zurück zum Artikel